Antragsmöglichkeiten

Anfrage durch den Betroffenen oder aus seinem Umfeld

Das Palliativ-Care Team Fürth prüft bei einem Besuch vor Ort, ob die Hilfeleistung im Rahmen der gesetzlichen Krankenkassenvorschriften erbracht werden kann. Im positiven Fall tritt es mit dem Haus- /Facharzt in Verbindung und klärt mit ihm die Verordnung.

Anfrage über den Haus- /Facharzt

Zusammen mit der Anfrage stellt der Haus- /Facharzt zeitnah eine Leistungsverordnung aus und klärt den Umfang der Leitungserbringung.

Anfrage aus dem Klinikum

Auch der Klinikarzt kann eine Leistungsverordnung ausstellen, wenn ein Betroffener in seinen häuslichen Bereich zur Weiterversorgung entlassen werden soll.

Anfrage durch den Pflegedienst

Erkennt ein versorgender Pflegedienst den zusätzlichen spezialisierten palliativen Versorgungsbedarf, beantragt er beim Haus- /Facharzt eine Leistungsverordnung und/oder ein Koordinierungsgespräch mit der Teamleitung.

Förderer und Sponsoren

Herzlicher Dank gilt den Förderern und Sponsoren der gemeinnützigen Palliativ-Care Team Fürth gGmbH


Spendenkonto

Palliativ-Care Team Fürth gGmbH
Sparkasse Fürth

BLZ: 762 500 00
Konto: 40 18 69 42

IBAN:
DE92 7625 0000 0040 1869 42

BIC-/SWIFT-Code:
BYLADEM1SFU